top of page

TAGLIATELLE AGLIO OLIO PEPERONCINO E PREZZEMOLO

Ein Gericht aus Süditalien, Aglio Olio e Peperoncino hat wohl seinen Ursprung in Neapel und wird hier mit Petersilienpesto verfeinert.


In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl klein geschnittenen Knoblauch und Peperoncini bei niedriger Hitze ca 20 Minuten ziehen lassen. Achtung der Knoblauch darf nicht braun werden, sonst wird er bitter. In einer tiefen Pfanne den Boden etwa 2 cm mit Wasser bedecken, kochen lassen und die Tagliatelle dazugeben. Die Tagliatelle so lange kochen bis sie Aldente sind. Die Pfanne immer wieder mit etwas Wasser auffüllen, sodass sich durch die Stärke eine cremige Sauce ergibt. Kurz vor Aldente das Olivenöl mit Knoblauch dazugeben und unter ständigen rühren fertig kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Mixer Petersilie mit Olivenöl zu einem etwas flüssigeren Pesto vermengen. Die Nudeln in einem tiefen Teller anrichten etwas Pesto darüberträufeln und genießen.



Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SPAGHETTI AL RAGÙ

Commentaires


bottom of page