top of page

SPAGHETTI AGLIO E OLIO MIT FRISELLE UND KING PRAWNS

Sowohl Friselle, Zwieback aus Apulien, als auch Spaghetti Aiolio, zählten früher zu den arme Leute Essen und sind heute aus der italienischen Küche nicht mehr wegzudenken.



Olivenöl und grob gehackten Knoblauch auf niedriger Temperatur erhitzen. Frisch gehackte Chillischoten dazugeben und ziehen lassen. Je länger es auf niedriger Hitze dahinzieht, desto intensiver wird der Geschmack. Die Pasta in Salzwasser kochen. Friselle im Mörser zerkleinern und in Olivenöl goldbraun braten. Die King Prawns in Olivenöl, Salz, Pfeffer, Oregano und Knoblauch scharf anbraten. Die Pasta im Olivenöl gut druchschwenken, bis sich eine sämige Konsistenz ergibt, mit Salz, Pfeffer noch abschmecken. Ich gebe zum Olivenöl immer frisch gehackte Petersilie dazu, weil ich finde, dass es den Geschmack abrundet. Pasta anrichten, mit Friselle bestreuen, darauf die King Prawns dekorieren und genießen.


Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


97 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page