top of page

POLLO ALLA PARMIGIANA

Ein herrliches Fleischgericht mit feinen Burrata.


In einem Topf mit Olivenöl klein geschnittenen Knoblauch anschwitzen. Passata und frisch gezupfte Basilikumblätter dazugeben, ca. 20 min auf kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen.

Hühnerfilets portionieren und weich klopfen. Für die Panade Ei und Mehl auf Teller geben. Pankomehl ( ist aus meiner Sicht schöner, weil etwas gröber ) mit Parmesan und klein geschnittenen Schnittlauch vermengen. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen und panieren. In einer Pfanne neutrales Öl ( zb Rapsöl ) heiß werden lassen und die panierten Filets darin goldgelb ausbacken. Aus der Pfanne nehmen, auf eine Küchenrolle legen, damit das überschüssige Öl abgesaugt wird. Auf einem Teller einen Spiegel aus Passata machen und die Filets darauflegen. Nun auf die Filets abermals etwas Passata geben und darauf die Burrata legen. Den Teller in den vorgeheizten Ofen schieben und für ca 5 Minuten heiß werden lassen, sodaß sich die Burrata ausdehnt. Aus dem Ofen nehmen, die Burrata mit einer Gabel etwas einreißen, sodaß sich der Schmelz etwas verteilt, noch etwas Petersilie darüberstreuen und genießen.


Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


361 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SPAGHETTI AL RAGÙ

bottom of page