top of page

COZZE AL FORNO CON PATATE

Apulien zählt nicht nur zu den schönsten Regionen Italiens, sondern auch die Küche Apuliens ist bekannt für seine schmackhaften Gerichte.


Festkochende Kartoffel in einem Topf mit Wasser kochen. In einer Pfanne mit Olivenöl, die Stiele der Petersilie, Knoblauch und Chilli anbraten. Die Muscheln säubern und die bereits offenen aussortieren. Nun die Muscheln in die heiße Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer gut würzen und zugedeckt für ein paar Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Die Muscheln aus der Pfanne nehmen den Sud abseien und aufbewaren. Die Muscheln auseinanderbrechen, sodaß nur eine Hälfte der Schale mit dem Muschelfleisch überbleibt. Die Kartoffel schälen und in ca 1cm dicke Scheiben schneiden. In einer Auflaufform, etwas Olivenöl geben und den Boden mit den Kartoffelscheiben auslegen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und etwas Oregano gut würzen. Tomaten in Würfel schneiden und darauf verteilen. Wieder etwas salzen. Nun die Muscheln darauf verteilen, den Sud der Muscheln darübergießen. Fein gehackten Knoblauch, etwas Chilli und frischen Basilikum darauf verteilen. Das Ganze mit Semmelbrösel bestreuen und im Ofen bei 180 Grad ca 20 Minuten golgelb backen. Die Auflaufform auf den Tisch stellen, etwas Ciabatta dazugeben und genießen.


Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


125 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SPAGHETTI AL RAGÙ

Comments


bottom of page