top of page

CONCHIGLIONI FUNGHI E CARNE AL FORNO

Conchiglioni, auch Muschelnudeln genannt, eignen sich perfekt zum befüllen und überbacken.


In Salzwasser die Nudeln aldente kochen. In einer Pfanne mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. Speck dazugeben und weiter anbraten. Klein geschnittenen braune Champignons dazugeben mit Hühnerbrühe und etwas Weißwein aufgießen und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis sich die Flüssigleit reduziert. Nun mit Salz, Pfeffer, Majoran und frischer Petersilie gut würzen, aus der Pfanne nehmen und kalt werden lassen. In einem Topf mit Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und den Alkohol verkochen lassen. Nun Tomatenmark und passierte Tomaten dazugeben und bei niedriger Hitze köcheln lassen. Eine Prise Zucker und Zitronensaft dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und frischer Petersilie abschmecken und beiseite stellen. In einer Pfanne mit Olivenöl, wieder Knoblauch und Zwiebeln anschwitzen mit Weißwein ablöschen und den Alkohol verkochen lassen. Faschiertes dazugeben und gut anbraten. Mit Tomatenmark und etwas Hühnerbrühe abschmecken. Mit Salz, Pfeffer und Majoran gut würzen. In einer Auflaufform einen Spiegel aus der Tomatensauce machen, die kalten Conchiglioni abwechselnd befüllen und sternförmig in die Form legen. Mit Käse bestreuen und bei 180 Grad ca 20 Minuten überbacken, bis der Käse eine leichte braune Kruste bekommt. Die Form auf den Tisch stellen und genießen.


Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


143 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SPAGHETTI AL RAGÙ

Comments


bottom of page