top of page

ZITRONENSPAGHETTI MIT GRÜNEM SPARGEL UND LACHS


Pasta, Zitrone, grüner Spargel und Parmesan geht immer und ist eine tolle Kombination, aber mit einem im Backpapier gegarten Lachs ist es sensationell.


In einer Pfanne mit Olivenöl Cocktailtomaten anbraten, mit Salz, buntem Pfeffer und Oregano würzen. Eine Priese Zucker rundet den Geschmack noch ab. Die Tomaten solange braten, bis sich eine sämige Flüssigkeit ergibt. Auf einem Backpapier etwas Olivenöl träufeln, den Lachs darauflegen. Nun die Tomaten und schwarze Oliven rundherum legen. Das Backpapier um den Lachs schließen und mit Alufolie abdecken. Im Backrohr bei 200 Grad für ca 20 Minuten garen. Spaghetti in einem Topf mit Salwasser kochen. In einer Pfanne mit Olivenöl, den in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel bissfest braten. In einer Pfanne mit Olivenöl Knoblauch anbraten mit Gemüsebrühe ablöschen und den Saft einer ausgepressten Zitrone hinzugeben. Das ganze mit Salz,Pfeffer und den Abrieb einer Zitrone abschmecken. Die Pasta in der Sauce schwenken, den Spargel unterheben. Ein Ei mit Parmsan verrühren und in die Spaghetti vermengen. Achtung das Ei sollte nicht stocken. Die Spaghetti den Lachs anrichten und genießen.


Einfach mehr Leebenswert. #leebenswert


57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SPAGHETTI AL RAGÙ

Comments


bottom of page